Gruppen-Spaziergang „Koordination und Fitness“ am 21.03.

 

Gruppen-Spaziergang

Dieser Spaziergang richtet sich an alle Hunde, die gerne in der Gruppe mit anderen Hunden unterwegs sind. Wir werden auf unserer Runde durch den Wald einige Übungen einbauen, die der Koordination und Fitness der Hunde zugute kommen und sie gleichzeitig mental fordern. Mitzubringen sind viele gute Leckerchen und ggf. ein Clicker, falls der Hund diesen bereits kennt oder einmal kennen lernen soll. 

 

  • Beginn um 11:30 – Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Pro Teilnehmer 15 €
  • Anmeldung erforderlich!

Gruppen-Spaziergang „Schnüffel-Spiele“ am 07.03.

 

Gruppen-Spaziergang

Dieser Spaziergang richtet sich an alle Hunde, die gerne in der Gruppe mit anderen Hunden unterwegs sind. Wir werden in kleiner Gruppe im Wald unterwegs sein und auf unserer Runde einige Such- und Schnüffel-Spiele einbauen. Da naturgemäß alle Hunde gern ihre Nase einsetzen, brauchen die Hunde hier keine besonderen „Vorkenntnisse“.  Mitzubringen sind viele gute Leckerchen und ggf. das Lieblings-Spielzeug des Hundes, der nach Möglichkeit mit einem Brustgeschirr und einer etwas längeren Leine ausgestattet sein sollte. 

 

  • Beginn um 13:00 – Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Pro Teilnehmer 15 €
  • Anmeldung erforderlich!

Theorie-Abend

Theorie-Abend

Der nächste Theorie-Abend ist geplant und wird in Kürze hier bekannt gegeben.

 

  • Beginn um 18:30
  • Anmeldung erforderlich
  • Pro Teilnehmer 20 €

Dummy-Spaziergang „Apportier-Spiele“ am 08.02.

 

Gruppen-Spaziergang

Dieser Spaziergang richtet sich an alle Hunde, die Spaß am Apportieren haben und gerne in der Gruppe mit anderen Hunden unterwegs sind. Während wir einen schönen Spaziergang durch den Wald machen, werden wir den Hunden verschiedene Such- und Apportier – Aufgaben stellen und nebenbei die Grund-Signale unter Ablenkung festigen. Mitzubringen sind ein Dummy / Spielzeug / Ball und viele gute Leckerchen. 

 

  • Beginn um 13:00 – Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Pro Teilnehmer 15 €
  • Anmeldung erforderlich!

BAT Begegnungs-Training

BAT ( Behavior Adjustment Training )

BAT ist eine Trainings-Philosophie, die von der Amerikanerin Grisha Stewart entwickelt und perfektioniert wurde. Unter Berücksichtigung moderster Kenntnisse über das ( Lern- ) Verhalten von Hunden bietet BAT insbesondere für reaktive Hunde ( z.B. bei einer sog. Leinen-Aggression ) eine echte Hilfe. Selbstverständlich tut dieses Training auch allen anderen Hunden gut – z.B. um Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen. BAT bietet dem Hund die Möglichkeit, Selbstwirksamkeit zu erleben und sich in Ruhe mit Reizen auseinanderzusetzen, die bisher Auslöser seines reaktiven Verhaltens waren. 
Was unterscheidet BAT von „normalem“ Hundetraining?
Beim BAT wird gezielt darauf geachtet, den Hund NICHT in einen „Trainings-Modus“ kommen zu lassen. Stattdessen bietet BAT dem Hund eine wunderbare Möglichkeit, emotional umzulernen – und zwar mit möglichst wenig Einwirkung durch den Halter. Er darf in seinem eigenen Tempo und mit der für ihn nötigen Distanz andere Strategien erlernen, mit dem „Auslöser“ umzugehen. Das bedeutet für den Halter, dass er sich bei diesem Training etwas zurücknehmen muss. Der Mensch lernt vor allem, die Bedürfnisse seines Hundes zu verstehen, seine feinen körpersprachlichen Signale richtig zu deuten und passend darauf zu reagieren.
Ein sensibler Umgang mit der Leine und ein spezielles Leinen-Handling sind die Voraussetzung für den Erfolg des Trainings. 
CBATI – certificated Behavior Adjustment Training Instructor
Durch den Besuch des ersten BAT-Zertifizierungs-Kurses in Europa und das Bestehen der anschließenden Prüfung in Theorie und Praxis darf ich seit August 2019 als CBATI arbeiten. 

 

  • Einzelstunde 50 €
  • Tandem-Stunde 25 € p.P.
  • flexible Termine