Abend-Vortrag „Kastration des Hundes“ am 06.02.

Theorie-Abend mit Dr. Lara Steinhoff

Kaum ein Thema wird so stark diskutiert wie die Kastration des Rüden und der Hündin. Zwischen klaren Befürwortern und klaren Gegnern ist es nicht immer einfach, die passende Entscheidung für den eigenen Hund zu treffen. Wir besprechen daher in diesem Vortrag sachlich und umfassend:

  • wie der medizinische Eingriff beim Rüden sowie bei der Hündin funktioniert, welche chirurgischen Möglichkeiten es gibt und mit welchen Risiken zu rechnen ist
  • welche Aufgabe die Geschlechtshormone im Körper haben
  • welche Rolle das Alter bei der Kastration spielen kann
  • welche gesundheitlichen Vor- und Nachteile eine Kastration haben kann
  • wie eine Kastration das Verhalten positiv wie negativ beeinflussen kann.

Es ist außerdem Zeit für individuelle Fragen.

Über die Referentin:

Dr. med. vet. Lara Steinhoff arbeitet als Tierärztin mit der Zusatzbezeichnung Verhaltenstherapie im Münsterland. Als Inhaberin der „Pfoten-Werkstatt“ bietet sie ein professionelles Angebot aus Hundetraining, Seminaren und Vorträgen, Verhaltenstherapie für Hund und Katze sowie Ernährungsberatung und endokrinologischer Beratung an. Zudem ist sie als Referentin in anderen Hundeschulen zu Gast und als Buchautorin tätig.

 

  • Beginn um 18:30
  • Anmeldung erforderlich
  • Pro Teilnehmer 25 €

Basis-Kurs „Alltags-Training“ ab 11.11.

Grundkurs 

Dieser Kurs richtet sich an Hunde ab einem Alter von ca. fünf Monaten. In diesem Kurs werden in kleiner Gruppe die wichtigsten Grund-Signale geübt. Dazu gehören z.B. Sitz / Bleib, das Gehen an lockerer Leine, der Aufbau eines gut funktionierenden Rückrufs usw. Der Kurs findet an wechselnden Orten in Detmold statt, so kann das Gelernte direkt im „wahren Leben“ geübt und gefestigt werden. Die Hunde sollten ein gut sitzendes, breites Halsband oder Brustgeschirr tragen und an einer normalen, etwa zwei Meter langen Leine geführt werden. Bitte keine Moxon- bzw. Retriver-Leinen oder Flexi-Leinen sowie Zugstop-Halsbänder mitbringen! 

 

  • Sechs Termine ( je 60 Minuten )
  • Immer Montags um 18:30
  • Pro Teilnehmer 85 €

Teamwork-Tour am 16.11.

 

Gruppen-Spaziergang

Bei diesem Wald-Spaziergang geht es um Spaß und Team-Arbeit. Die Teilnehmer lösen in Gruppen gemeinsam mit ihren Hunden kleine Aufgaben, während sie den richtigen Weg durch den Wald finden. Wer innerhalb der vorgegebenen Zeit die meisten gestellten Aufgaben lösen kann und sich nicht verläuft, hat gewonnen! Teilnehmen dürfen alle Hunde, die mit Artgenossen verträglich sind – besondere Talente sind möglicherweise hilfreich, aber nicht erforderlich…

  • Beginn um 12:00
  • Dauer ca. 1,5 Stunden
  • Pro Teilnehmer 15 €
  • Anmeldung erforderlich!

BAT Begegnungs-Training

BAT ( Behavior Adjustment Training )

BAT ist eine Trainings-Philosophie, die von der Amerikanerin Grisha Stewart entwickelt und perfektioniert wurde. Unter Berücksichtigung moderster Kenntnisse über das ( Lern- ) Verhalten von Hunden bietet BAT insbesondere für reaktive Hunde ( z.B. bei einer sog. Leinen-Aggression ) eine echte Hilfe. Selbstverständlich tut dieses Training auch allen anderen Hunden gut – z.B. um Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen. BAT bietet dem Hund die Möglichkeit, Selbstwirksamkeit zu erleben und sich in Ruhe mit Reizen auseinanderzusetzen, die bisher Auslöser seines reaktiven Verhaltens waren. 
Was unterscheidet BAT von „normalem“ Hundetraining?
Beim BAT wird gezielt darauf geachtet, den Hund NICHT in einen „Trainings-Modus“ kommen zu lassen. Stattdessen bietet BAT dem Hund eine wunderbare Möglichkeit, emotional umzulernen – und zwar mit möglichst wenig Einwirkung durch den Halter. Er darf in seinem eigenen Tempo und mit der für ihn nötigen Distanz andere Strategien erlernen, mit dem „Auslöser“ umzugehen. Das bedeutet für den Halter, dass er sich bei diesem Training etwas zurücknehmen muss. Der Mensch lernt vor allem, die Bedürfnisse seines Hundes zu verstehen, seine feinen körpersprachlichen Signale richtig zu deuten und passend darauf zu reagieren.
Ein sensibler Umgang mit der Leine und ein spezielles Leinen-Handling sind die Voraussetzung für den Erfolg des Trainings. 
CBATI – certificated Behavior Adjustment Training Instructor
Durch den Besuch des ersten BAT-Zertifizierungs-Kurses in Europa und das Bestehen der anschließenden Prüfung in Theorie und Praxis darf ich seit August 2019 als CBATI arbeiten. 

 

  • Einzelstunde 50 €
  • Tandem-Stunde 25 € p.P.
  • flexible Termine

Freizeit-Gruppe „Alltags-Training“

Die Gruppe für „Dran-Bleiber“

Diese Gruppe ist für alle gedacht, die nach dem Besuch meiner Erziehungs-Kurse Spaß daran haben in netter Runde weiter „am Ball“ zu bleiben. Teilnehmende Hunde sollten die Basis-Signale ( Sitz / Bleib / Rückruf usw ) unter mittlerer Ablenkung bereits beherrschen und verträglich mit Artgenossen sein. Zu den Trainings- Inhalten in dieser Gruppe gehören verschiedene Erziehungs-Spiele, Übungen für fortgeschrittene Teams und Beschäftigungs-Ideen für unterwegs. Dazu treffen wir uns an wechselnden Orten in Detmold und der näheren Umgebung und sind sowohl in der Natur als auch in der Stadt unterwegs. 

Die Freizeit-Gruppen sind – im Gegensatz zu festen Kursen – offene Gruppen und werden per Monats-Beitrag abgerechnet. Alle Freizeit-Gruppen beinhalten vier Termine pro Monat in der gebuchten Gruppe und sind jeweils zum Monats-Ende kündbar. Kunden, die im selben Monat zwei verschiedene Freizeit-Gruppen buchen, zahlen für beide zusammen nur 90 €. 

 

  • Monatlich buchbar ( offene Gruppen )
  • Samstags um 10:00
  • Dienstags um 17:30
  • Monats-Beitrag 50 € 
  • Rabatt bei Buchung von zwei Gruppen / Monat