Orientierung, Balance und Körpersprache

Das Minddog-Training richtet sich in erster Linie an Hunde, die verschiedene Unsicherheiten oder Ängste zeigen sowie an „hyperaktive“ Hunde, die sich nur schwer konzentrieren können. Darüber hinaus ist es jedoch für jeden Hund geeignet, egal ob Welpe, Senior oder Handicap-Hund. Besonders hilfreich ist es auch für Hunde mit „Vorgeschichte“, die hier auf eine wunderbare Weise Vertrauen aufbauen können.
Die Ziele des Minddog-Trainings sind vor allem eine bessere Orientierung des Hundes am Halter und eine verbesserte Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Das Training stärkt die Beziehung auf eine ganz besondere Art und Weise, denn es fördert einerseits das Selbst-Vertrauen des Hundes , andererseits das Vertrauen in den Hundehalter. Hunden mit unterschiedlichen „originellen“ Verhaltensweisen kann hier geholfen werden. 
Beim Minddog-Training handelt es sich um eine ritualisierte Kreis-Arbeit, bei der verschiedene Geräte – überwiegend aus dem Physio-Bereich – zum Einsatz kommen. Es ist ein sehr ruhiges und ausgewogenes Training, welches beim Hund das Körper-Bewusstsein fördert und Mensch und Hund „entschleunigt“. Trotz aller Ruhe bringt diese Form des Trainings sehr viel Spaß mit sich und lastet den Hund sowohl körperlich als auch geistig sehr gut aus – Ihr Hund wird im Anschluss entspannt und zufrieden sein!

Voraussetzung für die Teilnahme an den offenen Minddog-Gruppen-Stunden ist jeweils eine Einzelstunde, in der jedes Mensch/Hund-Team eine Einführung in das Training bekommt. Im Anschluss daran kann auch in der Gruppe gearbeitet werden. 

INDOOR-Training – dieser Kurs findet in meiner Trainings-Halle in Detmold statt. So können wir jederzeit Wetter-unabhängig arbeiten. 

  • Einzel-Training 50 € / 60 min
  • Offenes Training in der Gruppe 20 € / 60 min
  • Monats-Abo 60 € / 4 Termine
  • Einzel-Termine nach Absprache
  • Gruppen-Training Donnerstags um 15:00