BAT Begegnungs-Training

BAT ( Behavior Adjustment Training )

BAT ist eine Trainings-Philosophie, die von der Amerikanerin Grisha Stewart entwickelt und perfektioniert wurde. Unter Berücksichtigung moderster Kenntnisse über das ( Lern- ) Verhalten von Hunden bietet BAT insbesondere für reaktive Hunde ( z.B. bei einer sog. Leinen-Aggression ) eine echte Hilfe. Selbstverständlich tut dieses Training auch allen anderen Hunden gut – z.B. um Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen. BAT bietet dem Hund die Möglichkeit, Selbstwirksamkeit zu erleben und sich in Ruhe mit Reizen auseinanderzusetzen, die bisher Auslöser seines reaktiven Verhaltens waren. 
Was unterscheidet BAT von „normalem“ Hundetraining?
Beim BAT wird gezielt darauf geachtet, den Hund NICHT in einen „Trainings-Modus“ kommen zu lassen. Stattdessen bietet BAT dem Hund eine wunderbare Möglichkeit, emotional umzulernen – und zwar mit möglichst wenig Einwirkung durch den Halter. Er darf in seinem eigenen Tempo und mit der für ihn nötigen Distanz andere Strategien erlernen, mit dem „Auslöser“ umzugehen. Das bedeutet für den Halter, dass er sich bei diesem Training etwas zurücknehmen muss. Der Mensch lernt vor allem, die Bedürfnisse seines Hundes zu verstehen, seine feinen körpersprachlichen Signale richtig zu deuten und passend darauf zu reagieren.
Ein sensibler Umgang mit der Leine und ein spezielles Leinen-Handling sind die Voraussetzung für den Erfolg des Trainings. 
CBATI – certificated Behavior Adjustment Training Instructor
Durch den Besuch des ersten BAT-Zertifizierungs-Kurses in Europa und das Bestehen der anschließenden Prüfung in Theorie und Praxis darf ich seit August 2019 als CBATI arbeiten. 

 

  • Einzelstunde 50 €
  • Tandem-Stunde 25 € p.P.
  • flexible Termine

Offene Gruppen „Alltags-Training“

Gehorsam durch den Alltag

Die offenen Gruppen „Alltags-Training“ richten sich an alle Hunde ab einem Alter von ca. sechs Monaten. In diesen Gruppen wird der Grundgehorsam erarbeitet und gefestigt. Zu den Lern-Inhalten gehören die Basis-Signale Sitz/Bleib, Rückruf, Beschäftigungs-Ideen für unterwegs und vieles mehr. Wer mag, kann seinen Vierbeiner hier auch auf die Prüfung zum Hundeführerschein vorbereiten. Dazu treffen wir uns an wechselnden Orten in Detmold und der näheren Umgebung und sind sowohl in der Natur als auch in der Stadt unterwegs. 

Offene Gruppen / Freizeit-Gruppen werden per Monats-Beitrag abgerechnet. Alle Offenen / Freizeit-Gruppen beinhalten vier Termine pro Monat in der gebuchten Gruppe und sind jeweils zum Monats-Ende kündbar. Kunden, die im selben Monat zwei verschiedene Offene / Freizeit-Gruppen buchen, zahlen für beide zusammen nur 90 €. 

 

  • Monatlich buchbar ( offene Gruppen )
  • Dienstags um 17:00
  • Mittwochs um 16:15 und 17:30
  • Donnerstags um 16:15
  • Freitags um 15:15
  • Samstags um 10:00
  • Monats-Beitrag 50 € 
  • Rabatt bei Buchung von zwei Gruppen / Monat

Welpen-Schule

Gute Betreuung von Anfang an

Die erste Zeit mit dem neuen Familien-Mitglied ist sowohl für uns Menschen als auch für den Welpen eine aufregende und sehr bedeutsame Zeit. In diesen ersten Wochen befindet sich der Welpe in der sogenannten „sensiblen Phase“ oder „Prägephase“. In dieser Zeit ist es sehr wichtig, dass der Welpe möglichst positive Erfahrungen für sein zukünftiges Leben sammelt – sei es mit Menschen, anderen Hunden oder Umwelt-Reizen. Nach dem Motto „Qualität statt Quantität“ benötigt der Welpe aber eben nicht möglichst viele, sondern möglichst gute Erfahrungen mit diesen Dingen, um sich optimal zu entwickeln. Da ein Welpe während der sensiblen Phase durch zu viele neue Eindrücke ( und eben auch durch zu viele andere Welpen ) schnell überfordert ist und sich in diesem Alter negative Erlebnisse besonders fest einprägen, biete ich KEINE Welpen-Spielstunden an. Für Welpen im Alter von ca. neun bis sechszehn Wochen biete ich sogenannte „Tandem-Kurse“ an, in denen die Kleinen zu zweit miteinander lernen und natürlich auch kontrolliert spielen können. Auch auf die Fragen der frischgebackenen „Hunde-( Adoptiv-) Eltern“ kann dabei individuell eingegangen werden. So sind Mensch und Hund gut gerüstet um zu einem Team zusammen zu wachsen. 
Alternativ / zusätzlich können Sie natürlich auch mit Ihrem Welpen Einzel-Stunden buchen, wenn Sie eine intensive Betreuung bei der Erziehung Ihres Hundes wünschen. 

 

  • Termine auf Anfrage
  • geeignet für alle Welpen von 9 bis ca. 16 Wochen
  • Kompakt-Kurs für Welpen – vier Termine ( je 60 Minuten )
  • Pro Teilnehmer 90 €